26. September 2017

Ethikkommission hält einen Atomausstieg bis 2021 für möglich

Ethikkommission hält einen Atomausstieg bis 2021 für möglich

Die von der Bundesregierung eingesetzte Ethikkommission zur Energiewende kommt offensichtlich zu einem Ergebnis: Eine Wende weg von der Atomenergie scheint bis spätestens 2021 möglich zu sein. Unter der Führung des ehemaligen Bundesministers Klaus Töpfer hält die Ethikkommission einen Atom-Ausstieg und gleichzeitig eine sichere Energieversorgung innerhalb der nächsten zehn Jahre für möglich. Töpfer und seine 30 […]

Atomausstieg wird zwischen 20 und 40 Milliarden Euro kosten

Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur - Quelle: Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur rechnet für den Ausbau neuer Strom-Trassen wegen der Energiewende mit Kosten zwischen 20 und 40 Milliarden Euro. Gegenüber der WAZ-Mediengruppe warnte der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, zugleich davor weitere Kraftwerke abzuschalten. Kurth sprach davon, dass es keinen Raum für Abschaltungen von weiteren Kraftwerken egal welcher Art mehr gibt. Aufgrund der Abschaltungen der […]

Atomstrom-Anteil sinkt im Mai um mehr als 50 Prozent

Atomkraftanteil sinkt um fast mehr als 50 Prozent

Unter Berufung auf die “Bild-Zeitung” melden mehrere Medien, dass der Anteil der Atomkraft an der Strommenge im Mai 2011 um mehr als 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr sinken könnte. Demnach soll der Anteil der Kernenergie nur noch 11 Prozent betragen. Im Jahr 2010 lag die Atomstrom-Menge durchschnittlich noch bei 23 Prozent. Aufgrund der Geschehnisse in […]

Röttgen fordert strengere Sicherheitstests für Atomkraftwerke in Europa

Röttgen fordert strenger Tests für Atomkraftwerke in Europa - Urheber: BMU - Fotograf: Matthias Lüdecke

Deutschlands CDU-Bundesumweltminister Norbert Röttgen fordert für die über 140 Atomkraftwerke in der Europäischen Union, strengere Stresstests einzuführen. Einer Sprecherin des Bundesministerium für Umwelt zufolge wird sich der Bundesminister bei EU-Energiekommissar Günther Oettinger dafür einsetzen, dass die Sicherheitstest zukünftig strenger ausfallen als bisher. Es ist denkbar, dass Röttgen darauf drängt, die Stresstests durch unabhängige Experten durchführen […]

Baden-Württemberg fordert neue Suche nach Atomendlager

Zukünftige Landesregierung Baden-Württembergs fordert Suche nach Atomendlager © Thomas Bethge - Fotolia.com

Die designierte Landesregierung Baden-Württembergs unter der Führung des ersten grünen Ministerpräsident Winfried Kretschmann hat sich für eine ergebnisoffene Suche nach einem Atomendlager in Deutschland ausgesprochen. Jetzt melden sich aber schon die ersten Bundesländer und lehnen Endlager im eigenen Gebiet ab. Sowohl Mecklenburg-Vorpommern als auch Bayern können sich keinen Standort in ihrer Region vorstellen. Die neue […]

Energieversorgung in Deutschland – Verteilung der Stromproduktion

Energieversorgung in Deutschland - Verteilung der Stromproduktion

Der wachsende Energiebedarf stellt sowohl die Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vor immer neuere Herausforderungen. Stellte sich in früheren Zeiten lediglich die Frage nach der Erhöhung der Produktion von Energie wie Strom, Gas und Öl, so geraten umweltrelevante Aspekte heute mehr denn je in den Fokus der Überlegungen. Einerseits steigt der Energiebedarf von Wirtschaft, Produktion und […]

Zweites Treffen der Ethik-Kommission zur Atomenergie

Heute findet das zweite Treffen der von von Bundeskanzlerin Angela Merkel eingesetzten Ethik-Kommission zum Atomenergie-Ausstieg statt. Unter der Leitung des früheren Bundesumweltministers Klaus Töpfer von der CDU sollen heute rund 30 Experten angehört und befragt werden. Die Tagung soll den ganzen Tag andauern und kann live im Fernsehen verfolgt werden. Die Ergebnisse der Sitzung werden […]

Grüne und SPD wollen Energiewende in Baden-Württemberg

Grüne und SPD wollen Energiewende in Baden-Württemberg

Am 27. März 2011 haben die Bürger in Baden-Württemberg sich für eine neue Politik im Flächenland Baden-Württemberg entschieden. Heute hat die zukünftige Grün-Rote Landesregierung den Koalitionsvertag vorgestellt. Unter dem Titel “Der Wechsel beginnt.” wollen Winfried Kretschmann, erster Grüner Ministerpräsident und Nils Schmidwollen von der SPD auch eine Energiewende weg von der Atomkraft bewirken. Der Wechsel […]

25 Jahre nach der Katastrophe von Tschernobyl

In Tschernobyl wurde heute einem traurigen Ereignis gedacht: Vor 25 Jahren, am 26. April 1986, war Block 4 des Kernkraftwerks Tschernobyl explodiert und setzte über Tage eine hohe Menge an Radioaktivität frei. Das erste Mal in der Geschichte der Atomkraft wurde ein Unfall auf der siebenstufigen internationalen Bewertungsskala für nukleare Ereignisse als katastrophaler Unfall eingeordnet. […]

Kernenergie

Atomkraftwerk - © Christa Eder|Fotolia.de

Vergleicht man die Arten der Stromerzeugung, dann ist die Kernkraft und die Effizienz die beste Möglichkeit zur Stromgewinnung. Kernenergie wird in einem Kernkraft erzeugt, wobei ein Kernkraftwerk im Grunde ein Wärmekraftwerk ist. Kernenergie wurde möglich, als die Kernspaltung entdeckt wurde. Hier wird die Kernspaltung aber nicht direkt zur Energiegewinnung genutzt, sondern zur Erzeugung von Wasserdampf. […]