17. November 2017

Bund fördert Energiespeicherforschung mit 200 Millionen Euro

Die Möglichkeit Energie je nach Bedarf zur Verfügung zu stellen, ist eines der größten Probleme der Stromkonzerne. In Hochlastzeiten muss eine ausreichende Strommenge zur Verfügung stehen. Wenn weniger Strom abgenommen wird, müssen die Überschüsse gespeichert werden, um diese dann später bedarfsgerecht wieder in das Stromnetz einspeisern zu können. Die deutschen Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie, […]