17. November 2017

Wechselstrom – Grundlage allgemeiner Stromnutzung

Wechselstrom - Grundlage allgemeiner Stromnutzung

Ende des 19. Jahrhunderts machte der in die USA ausgewanderte serbische Ingenieur Nicola Telsa die bahnbrechenden Entdeckungen von Wechselstrom und Drehstrom. Der Entdecker Telsa erwarb sieben Patente bezüglich der Anwendungen mit mehrphasigem Wechselstrom. Schon bald fand Wechselstrom in den industriell entwickelten Ländern und auch darüber hinaus breite Anwendung. Durch Telsas Entdeckungen und Entwicklungen war es […]

Bund fördert Energiespeicherforschung mit 200 Millionen Euro

Die Möglichkeit Energie je nach Bedarf zur Verfügung zu stellen, ist eines der größten Probleme der Stromkonzerne. In Hochlastzeiten muss eine ausreichende Strommenge zur Verfügung stehen. Wenn weniger Strom abgenommen wird, müssen die Überschüsse gespeichert werden, um diese dann später bedarfsgerecht wieder in das Stromnetz einspeisern zu können. Die deutschen Bundesministerien für Wirtschaft und Technologie, […]

Elektrizität: Historischer Hintergrund

Elektrizität: Historischer Hintergrund

Der Begriff „Elektrizität“ leitet sich vom griechischen Elektron ab, womit ursprünglich die elektrostatische Aufladung von Bernstein im antiken Griechenland bezeichnet wurde. Natürliche Erscheinungen der Elektrizität waren den Menschen bereits seit langem bekannt, so der Blitz und beispielsweise die elektrischen Schocks, die Zitterrochen und Zitteraal verursachen. Ursachen und Zusammenhänge wurden jedoch erst in späterer Zeit erkannt. […]

Atomausstieg wird zwischen 20 und 40 Milliarden Euro kosten

Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur - Quelle: Bundesnetzagentur

Die Bundesnetzagentur rechnet für den Ausbau neuer Strom-Trassen wegen der Energiewende mit Kosten zwischen 20 und 40 Milliarden Euro. Gegenüber der WAZ-Mediengruppe warnte der Präsident der Bundesnetzagentur, Matthias Kurth, zugleich davor weitere Kraftwerke abzuschalten. Kurth sprach davon, dass es keinen Raum für Abschaltungen von weiteren Kraftwerken egal welcher Art mehr gibt. Aufgrund der Abschaltungen der […]

Atomstrom-Anteil sinkt im Mai um mehr als 50 Prozent

Atomkraftanteil sinkt um fast mehr als 50 Prozent

Unter Berufung auf die “Bild-Zeitung” melden mehrere Medien, dass der Anteil der Atomkraft an der Strommenge im Mai 2011 um mehr als 50 Prozent gegenüber dem Vorjahr sinken könnte. Demnach soll der Anteil der Kernenergie nur noch 11 Prozent betragen. Im Jahr 2010 lag die Atomstrom-Menge durchschnittlich noch bei 23 Prozent. Aufgrund der Geschehnisse in […]

Öl-Gaspreiskoppelung treibt die Preise

Öl-Gaspreiskoppelung  - Preistreiber © Downunderphoto - Fotolia.com

Als Öl-Gaspreiskoppelung wird in Deutschland das Koppeln der Preise für Erdgas an den Ölpreis bezeichnet. Diese Koppelung wurde in den 60er Jahren eingeführt. Sie bewirkte, dass die Preise für Erdgas mit einiger Verzögerung den Ölpreisen folgten. Grund für die Preiskoppelung war ursprünglich die Abdeckung notwendiger Investitionen für den Ausbau und die Förderung von Erdgas. Im […]

Entwicklung Stromproduktion in Deutschland 1990 bis 2010

Anteil der erneuerbaren Energie an der deutschen Stromproduktion 1990 bis 2010neu

Mit dem wirtschaftlichen Aufschwung nach der weltweiten Finanz- und Wirtschaftskrise hat sich der Energieverbrauch in Deutschland wieder merklich erhöht. Die Steigerung des Energiebedarfs ist dabei vor allem auf die wirtschaftliche Erholung von Produktion und Transport zurückzuführen. Generell bedingt die moderne Gesellschaft und Wirtschaft zunehmend ein Mehr an Energie. Gleichzeitig stellt sich aber auch die Frage, […]

Energieversorgung in Deutschland – Verteilung der Stromproduktion

Energieversorgung in Deutschland - Verteilung der Stromproduktion

Der wachsende Energiebedarf stellt sowohl die Wirtschaft, Politik und Gesellschaft vor immer neuere Herausforderungen. Stellte sich in früheren Zeiten lediglich die Frage nach der Erhöhung der Produktion von Energie wie Strom, Gas und Öl, so geraten umweltrelevante Aspekte heute mehr denn je in den Fokus der Überlegungen. Einerseits steigt der Energiebedarf von Wirtschaft, Produktion und […]